© Marabu
  • Bedrucken von verschiedenen Materialien wie z.B. Papier, Glas, Keramik, Textilien u.v.m.
  • Analysieren von Druckprodukten sowie die Zuordnung des Herstellungsweges im Sieb-, Tampon- und Digitaldruck
  • Überwachung der Genauigkeit des Drucks während des Druckvorgangs
  • Wechsel zwischen berufsbegleitendem theoretischem Unterricht in der Berufsschule und praktischer Ausbildung im Unternehmen
  • Vorbereitung von Vorlagen für die Siebdruckvorstufe
  • Herstellung von Druckformen und Drucktests
  • Gute schulische Noten in Mathematik, Englisch, Technik
  • Genauigkeit und handwerkliches Geschick
  • Farbunterscheidungsvermögen
  • Begeisterung für Farben
  • guter Realschulabschluss oder Abitur
  • in der Regel 3 Jahre
  • Verkürzung bei guten Leistungen auf 2,5 Jahre möglich